Premium Kreditkarten kostenlos bekommen

Premium Credit Card

Kreditkarten und im speziellen Premiumkreditkarten wie Gold und Platin Karten kosten oft Geld. Viele Kartenmodelle haben aber Rückvergütungen, wenn man gewisse Umsatzhöhen mit der Karte erzielt.

Quelle: sparkasse-hgp.de 2019

Was ist der Mehrwert einer Gold Visa oder Gold Mastercard zur normalen Version? Für mich ganz klar die inkludierten Versicherungsleistungen, welche ich bei meinen Karten schon oft in Anspruch genommen habe.

Reiserücktritt, Auslandskrankenversicherung und bei vielen Platin Visa Karten sogar eine Vollkaskoversicherung für Mietwagen. Zusätzlich hat man meisten 24/7 Service und nicht nur Werktags von 9-16h. Das ist sehr hilfreich, wenn man auf einer Reise ist und die Karte wegen genau diesen Aktivitäten gesperrt wurde.

Wie könnte man diese Karte nun kostenlos bekommen, auch wenn man nicht auf die Umsätze kommt, die man bräuchte?

Folgende Gedankenspiele:

Die Platin Visa Karte von der Sparkasse. Diese wird von den meisten Sparkassen in Deutschland nicht aktiv beworben. Die Jahresgebühr bei meiner Sparkasse liegt bei 200 Euro. Um man muss 40.000 Euro Umsatz erzielen, um die vollen 200 Euro zurückzubekommen.

Die Lufthansa Miles & More Gold Credit Card kostet 9,16 pro Monat oder 2.750 Meilen. Da man für 2 Euro Kartenumsatz eine Meile sammelt, wären dass 5.500 Euro Umsatz.

Quelle: miles-and-more-kreditkarte.com 2019

Ich würde hier im Vergleich also Sparkassen Karte vorziehen, weil bessere Leistungen und günstiger.

Mit den folgenden Schritten könnte man diese nun kostenlos bekommen:

  1. Die Kreditkarte oft / immer nutzen. Reisen damit bezahlen. Bei Amazon hinterlegen etc.
  2. Wer die Sparkassen Karte hat, sollte sich ein kostenloses Boon. Konto holen, damit kann man auch Apple Pay bzw. Google Pay nutzen. Die Boon Karte ist zwar Prepaid, kann sich aber automatisch nachladen und holt sich dann das Geld bei der hinterlegten Kreditkarte.
  3. Die Kreditkarte bei Paypal hinterlegen und nie mit Guthaben zahlen. Sondern immer frisch von der hinterlegten Kreditkarte Geld nehmen. Das evtl. vorhandene Guthaben, kann man sich kostenfrei auf sein Konto auszahlen lassen.
  4. Eine zweite Emailadresse besorgen (z.B. gmail) und damit ein zweites Paypal Konto anlegen. Hier anstelle der Kreditkarte nur das Girokonto hinterlegen. Ein paar Buchungen mit dem Konto machen, damit Paypal das Konto nicht sperrt.
    Nun schickt man sich selbst via Paypal Freunde vom Paypal Konto 1 (wo die Kreditkarte hinterlegt ist) auf das Paypal Konto 2. Dabei wird die Kreditkarte belastet und man kommt schneller an die Umsatzgrößen.
    Paypal wird euch irgendwann auffordern mehr Daten bereitzustellen, um das hinterlegte Limit aufzuheben. Zusätzlich sollte man zwingen aufpassen, dass man es via Freunde macht. Sonst wird es aufgrund der Paypal Gebühren teuer!
    Vom Konto 2 zahlt man sich das Geld anschließen selber wieder aus.

Gleiches geht natürlich auch bei Amex.

PS: Ich übernehme trotz Prüfung keine Haftung.
Kreditkarten Anträge führen zu Schufa Einträgen.