Zidoo X9S Box: Mein liebster Media Player


Es hätte schon letztes Jahr so schön sein können… Ich hätte meine Box Empfehlung für Weihnachten 2016 geben können. Nur leider crashte damals die Box mit Amazon Video und Zidoo hat erst Ende Februar 2017 ein passendes Update für die X9S rausgebracht.

Wer das Update auf Firmware v.1.2.12 oder neuer noch nicht hat, der kann dieses hier herunterladen. Die ZIP Datei nicht entpacken, sondern direkt auf einen USB Stick ziehen. Auf der Box das Updateprogramm ausführen und dort die entsprechende Datei auswählen. Der Rest erfolgt automatisch – nur die Box weiterhin am Strom lassen.

Anschliessend geht Sky Go, Amazon Video und Netfix ohne Probleme. Jedoch jeweils mit den Limitierungen der Anbieter.

Überragend an der X9S ist der HDMI Eingang! Dieser kann nicht nur Bild in Bild, sondern sogar aufzeichnen, wenn das Eingangssignal nicht DRM geschützt ist.
Das HDMI Bild lässt sich dabei als Overlay frei auf dem Bildschirm platzieren und ist egal welches App im Hintergrund geöffnet wird, immer oben auf. Auch lässt es sich frei skalieren und jeder Zeit in Vollbild stellen.
So kann man super eine Werbepause oder Halbzeit über etwas anderes machen und verpasst nicht, wenn es weiter geht.

Und auch sonst macht die Box so ziemlich alles richtig. Eine kleine Frontuhr mit 24h Modus, die nicht zu hell ist. An Anschlüssen: USB2 und USB3, Sata, GB LAN, 2 Antennen WLAN, Audio/ Video Output, Optical Audio und MicroSD Kartenslot gehören zur Ausstattung. Bluetooth ist natürlich auch dabei.

Einige der Highlights wie USB3 verdankt Zidoo dabei dem SoC, der in dieser Box mal nicht von Amlogic kommt, sondern ein Realtek RTD1295. Wie sich dieser gegen die Konkurrenz schlägt, kann man in meinem Overview sehen. Er siedelt sich zwischen den S905x und S912 an.

Auch nicht immer an einer OTT Box zu finden und trotzdem schön: Hardware Netzschalter. Zwar hält sich der Stromverbrauch der Boxen in Grenzen (daher auch kein aktiver Lüfter), aber trotzdem finde ich so einen Schalter immer schön.

Softwareseitig bietet Zidoo in dem Android 6 einiges an Zusatz an. Und dazu gehört nicht nur eine angepasste Kodi Version. Sondern auch, dass die Box als Server dienen kann. Das ist Top zusammen mit dem SATA Anschluss und dem geringen Stromverbraucht. Da man sich so einen kleinen NAS bauen kann.

Aktueller Amazonpreis ist 149 Euro, was schon eine Stange Geld ist. Erstrecht, wo der S912 aktuell stark gefallen ist. Ich finde aber, es lohnt!

Weitere Details zu dieser und anderen Andoird TV Boxen von Zidoo gibt es hier:
X10 https://goo.gl/2x0wRd Das neuste Mitglied der Zidoo Familie
X9S https://goo.gl/lXSeMV Meine Erfahrung mit Zidoo
X8 https://goo.gl/axWlZX Der „kleine“ Bruder der X9S
X6pro https://goo.gl/t33yyp Älteres Modell mit Android 5
A5/A5s https://goo.gl/NvJ13c Zidoos Modell mit Amlogic S905X




Ersten Kommentar schreiben

Antworten