V88 – kein Sky Go / ein NoGo

Ich kenne inzwischen eine ganze Menge Android OTT Boxen.

Diese hier ist in dem „klassischen“ Gehäuse mit 3 USBs an der Seite und einem hinten. Damit stehen einem richtig schön viele Anschlüsse zur Verfügung für Maus, Tastatur, USB Stick und Festplatte.
Die Box kommt mit allerlei Apps vorinstalliert.

u.a. die RockChip Kodi Version. RockChip hat den normalen Release für seinen Prozessoren angepasst.
Das Kodi kommt nicht mit dem üblichen Unmengen an AddOns. Damit kann man selber entscheiden, was man möchte und installieren will.

Leider ist der RK3229 schon auf dem Papier ein recht lahmer Prozessor. Seine 4 Kerne Takten mit nur 1,5GHz (andere Hersteller grundsätzlich mit 2GHZ). Er hängt der S905 um Klassen hinterher.

Das zeigt sich auch in dieser Box, welches im Vergleich zur T95N-MINI M8SPro in Ergebnissen so aussieht:
3D Mark (ICE STORM extrem) kommt die V88 auf 1770 Punkte. Die T95N auf 4306.
Geekbench 3 single core sind es 329 gegenüber 614.
Geekbench 3 multi core ist bei 1009 zu 1802.

Ok, bei dem Vergleichstyp werkeln noch doppelt soviele RAM, daher evtl. etwas unfair, aber ich kenne nur diese 2 Boxen dieses Anbieters.

Zusätzlich haben alle meine RockChip Boxen das gleiche Problem. Sky Go geht nicht und zeigt einen Mirror Cast Error.

Wer nur lokal seine Filme mit Kodi schauen will, der kann diese Box einsetzen. Daher auch die 3 Sterne.
Will man mehr machen, sollte man zur T95N-MINI M8SPro greifen.

Ich habe diese Box, wie alle, reduziert zum Testen bekommen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten