Test Blackview BV9000 Pro

Sicherlich kein Leichtgewicht! Dafür aber gemacht für die Extreme!

Das Blackview BV9000 Pro ist ein Vertreter der Outdoor Handy Klasse. IP68 garantiert dauerhaftes Untertauchen (wenn denn die 2 Gummiverschlüsse richtig zu sind).

Technisch hat das Handy alles Zeitgemäße zu bieten.

Den Octa Core Helio P25 Prozessor, welcher mir schon aus anderen Smartphones bekannt ist und ich schon seit einiger Zeit täglich im Einsatz habe. Untersützt wird er durch 6GB Ram, die auch mehr als genug sind.

Und mit verbauten 128GB Speicher sollte auch jedem genug zur Verfügung stellen. Und wer mehr möchte, der kann anstelle von zwei Nano SIMs auch nur eine Nano SIM und eine microSD Karte installieren.

Das Display spiegelt, wie bei jedem Handy und löst mit 1440 x 720 bei 5,7 Zoll auf. Es sind sogar 2 Displayfolien dabei, damit das Gorilla 5 Glas keinen Kratzer bekommt…

Mit dem 4180mAh Akku kommt man sehr weit. Und wenn, das mitgelieferte Netzteil liefert 12V / 2A und bekommt das Handy damit schnell nachgeladen. Grade was navigieren an geht, da auch der GPS Fix sehr fix ist.

Funken tut das Handy natürlich in 3G und 4G (LTE) Mubilfunkband und kann Bluetooth 4.2. Jedoch im WLAN leider nur 2,4GHz. Dafür ist NFC mit an Bord.

Nativ ist kein 3,5mm Anschluss verbaut, sondern nur mit Adapter von USB-C auf 3,5… Das hasse ich schon beim iPhone.

Dafür liegt ein Headset zumindest dabei. Sowieso ist der Lieferumfang sehr umfangreich. Wohl aber auch mehr, weil man mit einem Standard USB-C nicht weit kommt. Die Buchse liegt vertieft im Gerät und die mitgelieferten Kabel und Adapter haben einen verlängerten USB-C Stecker.

Ein kleines Highlight ist die verbaute Dual Kamera. Zwar ist die Dualfunktion nicht so ausgebaut, wie beim iPhone X. Aber tausendmal besser als bei jedem anderen von mir bis dato getesteten China Handy. Es wird wirklich versucht ein Objekt zu erkennen und das scharf zu stellen und den Rest weichzuzeichnen. Das ist zwar Software gesteuert und den Kanten nicht so sauber. Aber es ist nicht einfach nur ein „doofer“ Kreis.

Allgemein sehen die Fotos sehr gut aus.

Das Blackview BV9000 Pro gibt es natürlich bei Amazon.